Das ist die

Geschichte

Mein Name ist Christina und ich habe PridePrints ins Leben gerufen.

 

Als ich im Sommer 2017 ein T-Shirt für die CSD-Saison gesucht habe, bin ich nicht fündig geworden. Nach einigem Überlegen habe ich mir selbst ein Statement-Shirt entworfen und es drucken lassen. In meinem Freundeskreis kam das Shirt so gut an, dass ich nicht lange überlegt habe und ins kalte Wasser gespungen bin. Nach ein paar Wochen stand die Webseite und der Online Shop füllte sich mit meinen Design-Ideen.

 

Seitdem gibt es PridePrints für jeden, der sich der LGBTQ* Community verbunden fühlt und das auch zeigen möchte. Neben Statement-Shirts gibt es mittlerweile auch knallige Party Outfits, kuschelige Hoodies und praktische Stoffbeutel.

 

Wenn ihr etwas loswerden möchtet, Kritik oder Anregungen zu den Designs habt, dann erreicht ihr uns am besten hier.


Unterstützung bekommen wir von unserem

Partnerunternehmen

Da unser Talent, professionell mit einer Druckerpresse umzugehen, eher beschränkt ist, haben wir uns für die Umsetzung des Online Shops einen tollen Partner an Bord geholt.  Spreadshirt ist ein weltweit erfolgreiches Print-on-Demand-Unternehmen, das Wert auf faire Handels- und Produktionswege legt und zugleich T-Shirt-Druck in bester Qualität bietet.  Spreadshirt kümmert sich um den Druck und die Bestellabwicklung.

Solltest du also Fragen zu dem Bestellprozess, Versandkosten oder unserem Rückgaberecht  haben, wende dich bitte direkt an Spreadshirt unter service@spreadshirt.net